2.7.8 (k1964k): 4. Weltausstellung Montreal 1967, BMWi

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Weltausstellung Montreal 1967, BMWi

Der Bundesminister für Wirtschaft trägt den Inhalt seiner Kabinettvorlage vom 30. Januar 1964 vor 22. Der Bundesminister der Verteidigung spricht sich für eine Beteiligung der Bundesrepublik an der Weltausstellung im Interesse der deutsch-kanadischen Beziehungen aus.

22

Zur Beteiligung der Bundesrepublik an der Weltausstellung in Brüssel 1958 siehe 23. Sitzung am 30. April 1958 TOP B (Kabinettsprotokolle 1958, S. 216). - Vorlage des BMWi vom 30. Jan. 1964 in B 102/73577, B 157/2645 und B 136/7766, weitere Unterlagen in B 102/73578 bis 73581, 73583 bis 73586, 95015, 95016, B 157/2646 bis 2651 sowie AA B 52-IIIA1, Bde. 112 und 113. - Die nächste Weltausstellung sollte vom 28. April bis 27. Okt. 1967 in Montreal unter dem Thema „Der Mensch und seine Welt" stattfinden. Der BMWi hatte in seiner Vorlage eine amtliche Beteiligung und die Bereitstellung von bis zu 35 Millionen DM in den Haushaltsplänen 1965 bis 1967 vorgeschlagen.

Das Kabinett stimmt der Beteiligung der Bundesrepublik an der Weltausstellung gemäß dem Antrag des Bundesministers für Wirtschaft zu und beauftragt auf Vorschlag von Staatssekretär Kattenstroth die zuständigen Ressorts, mit den notwendigen Vorbereitungen zu beginnen 23.

23

Zum Generalkommissar für die Weltausstellung wurde am 14. Aug. 1964 Dr. Peter von Siemens ernannt, die Architekten Rolf Gutbrod und Frei Otto erhielten im Juni 1965 den Zuschlag für den Bau des Pavillons der Bundesrepublik. Vgl. das Schreiben des BMWi vom 20. Aug. 1964 an von Siemens und die Niederschrift über die Wettbewerbsentscheidung vom 11. Juni 1965 in B 102/95016 und B 136/7766, dazu Sigel, Exponiert, S. 207-244. - Fortgang 7. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft am 1. Sept. 1966 TOP 1 (B 136/36232) und 85. Sitzung am 28. Juni 1967 TOP 8 (Weltausstellung Osaka 1970: B 136/36151).

Extras (Fußzeile):