1.18 (k1980k): 176. Kabinettssitzung am 30. April 1980

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

176. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 30. April 1980

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (ab 10.45 Uhr, bis 11.55 Uhr und ab 12.10 Uhr), Baum, Vogel, Matthöfer, Graf Lambsdorff, Ertl, Ehrenberg (bis 13.40 Uhr), Apel, Huber, Gscheidle, Haack, Franke, Hauff, Schmude, Offergeld, Döring (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Grünewald (BPA; mit Unterbrechungen), Huonker (Bundeskanzleramt; bis 12.05 Uhr und ab 12.35 Uhr), von Dohnanyi (AA), Stobbe (Regierender Bürgermeister von Berlin; bis 10.30 Uhr), van Well (AA; ab 13.20 Uhr), Obert (BMF; mit Unterbrechungen), Fuchs (BMA; ab 10.55 Uhr), Kern (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr), Schulmann (Bundeskanzleramt), von Staden (Bundeskanzleramt; bis 12.00 Uhr), Hubrich (BMF; von 10.30 Uhr bis 12.50 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr), Bruns (Bundeskanzleramt), Bräutigam (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Pelny (Bundeskanzleramt; ab 10.30 Uhr), Haedrich (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr), Busse (Bundeskanzleramt; ab 13.45 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt), Zeller (Bundeskanzleramt; ab 12.15 Uhr). Protokoll: Quantz.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 14.10 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Verhandlungen mit der DDR 1980.

4.

Internationale Lage; u. a. Zehnte Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Durchführung des Ausländergesetzes.

5.

Entwurf eines Gesetzes über die Feststellung eines Nachtrags zum Bundeshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 1980 (Nachtragshaushaltsgesetz 1980).

6.

Empfehlungen des Kabinettausschusses zur Überprüfung weiterer Energieeinsparmaßnahmen; hier: Bericht über die seit den Kabinettbeschlüssen zu Energieeinsparmaßnahmen vom 12.9.1979 erzielten Arbeitsergebnisse.

7.

Finanzielle Entwicklung der gesetzlichen Krankenversicherung.

8.

Europafragen; hier:

a)

Tagung des Europäischen Rates vom 27./28. April 1980

b)

EG-Ratstagung (Außenminister) am 5./6. Mai 1980.

9.

Entwurf einer Ersten Verordnung zur Änderung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Dritter Bericht über die Versorgungslage bei Mineralöl und die Umsetzung der Energiebeschlüsse von Tokio und Straßburg.

[B.]

Bericht über die Sitzung des Interimsausschusses des IWF in Hamburg vom 24./26. April 1980.

[C.]

Ergebnis der Sitzung des Development Committees am 24. April 1980.

[D.]

Sonderurlaub für Angehörige des öffentlichen Dienstes zur Teilnahme an den Olympischen Spielen 1980.

Extras (Fußzeile):