1.24.12 (k1980k): C. Humanitäre Hilfe für Flüchtlinge in Somalia

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Humanitäre Hilfe für Flüchtlinge in Somalia

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.52 Uhr)

Der Bundeskanzler weist auf den Bericht von vier Abgeordneten des Bundestages über ihren Informationsaufenthalt in Somalia vom 2. bis 5. Juni 1980 hin. Er hält es für geboten, die seinerzeit anläßlich der Entführung einer Lufthansa-Maschine durch Terroristen seitens der Regierung von Somalia geleistete Hilfe mit einem Akt der Solidarität der Bundesregierung zu beantworten.

Auf Anregung des Bundeskanzlers kommt das Kabinett überein, daß sich die Bundesregierung, vertreten durch BM Baum, an Ort und Stelle über die notwendigsten Hilfsmaßnahmen ins Bild setzt. BM Baum wird gebeten, zusammen mit StM a. D. Wischnewski Somalia mit dem nächsten Hilfsflug zu besuchen und hierbei die Möglichkeiten technischer Hilfe, insbesondere der Wasserversorgung, zu klären. Ferner soll geprüft werden, ob aus Mitteln des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit ein Betrag von etwa 3 Mio. DM anläßlich dieses Besuches zur Verfügung gestellt werden kann.

Extras (Fußzeile):