1.27 (k1980k): 185. Kabinettssitzung am 2. Juli 1980

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

185. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 2. Juli 1980

Teilnehmer: Schmidt, Vogel, Matthöfer, Graf Lambsdorff, Ertl (bis 11.20 Uhr), Ehrenberg (bis 10.50 Uhr), Apel, Huber, Gscheidle, Haack, Franke, Hauff, Schmude, Offergeld, Neusel (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Huonker (Bundeskanzleramt), Hamm-Brücher (AA; bis 11.45 Uhr), von Dohnanyi (AA), Gallus (BML; ab 11.20 Uhr), Fröhlich (BMI), Fuchs (BMA; ab 10.50 Uhr), Kern (Bundeskanzleramt), Konow (Bundeskanzleramt), Schulmann (Bundeskanzleramt), von Staden (Bundeskanzleramt; bis 10.50 Uhr), Bruns (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Bräutigam (Bundeskanzleramt; bis 11.00 Uhr), Pelny (Bundeskanzleramt; bis 11.00 Uhr), Breitenstein (Bundeskanzleramt; bis 10.50 Uhr), Merk (BMI; 10.52 Uhr bis 11.05 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Kraus.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.32 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Internationale Lage

Besuch des Bundeskanzlers und des Bundesministers des Auswärtigen in Moskau am 30. Juni und 1. Juli 1980

NATO-Konferenz in Ankara am 25./26. Juni 1980

Besuch des holländischen Ministerpräsidenten van Agt beim Bundeskanzler am 29. Juni 1980.

4.

Zwölfte Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Durchführung des Ausländergesetzes.

5.

Erster Teil eines Berichts über die Bevölkerungsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland.

6.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Bildungsminister) vom 27. Juni 1980

b)

EG-Ratstagung (Umweltminister) vom 30. Juni 1980

c)

EG-Ratstagung (Außenminister) vom 1. Juli 1980.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Ergebnisse der Enquete-Kommission „Zukünftige Energiepolitik".

[B.]

Gesetz zur vorläufigen Regelung des Tiefseebergbaus.

[C.]

Umzäunung der Bundesministerien Ecke Koblenzer Straße/Heinemannstraße.

[D.]

Aussagegenehmigung für BM Matthöfer in der Strafsache gegen Goldbach wegen Verdachts der Steuerhinterziehung und des Konkursvergehens.

[E.]

Bericht über die Somaliareise des BM Baum und StM a. D. Wischnewski.

Extras (Fußzeile):