1.39.4 (k1980k): A. Streiklage in West-Berlin

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Streiklage in West-Berlin

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.31-9.40 Uhr)

St Spangenberg unterrichtet das Kabinett über die gegenwärtige Situation des Streiks der West-Berliner Reichsbahnbediensteten.

Es schließt sich eine kurze Aussprache an, an der sich der Bundeskanzler, BM Ehrenberg und BM Graf Lambsdorff beteiligen.

Der Bundeskanzler bittet St Spangenberg um Kontaktaufnahme mit der Gewerkschaft der Eisenbahner Deutschlands.

Extras (Fußzeile):