1.4.12 (k1980k): D. Bericht des Beauftragten der Bundesregierung für Ausländerfragen, MP a. D. Kühn

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Bericht des Beauftragten der Bundesregierung für Ausländerfragen, MP a. D. Kühn

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(13.20-13.32 Uhr)

Der Bundeskanzler weist auf die anhaltende öffentliche Diskussion zum Kühn-Bericht hin und erklärt, daß auch die Bundesregierung zu den Vorschlägen möglichst bald in der Sache Stellung nehmen muß. Nach kurzer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler, BM Baum, St Strehlke und StM von Dohnanyi beteiligen, besteht Einvernehmen, die am 20. November 1979 im Kabinett verabredete erneute Kabinettberatung zum Kühn-Bericht für den 19. März 1980 anzustreben.

Extras (Fußzeile):