1.44.3 (k1980k): 3. Internationale Lage

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Internationale Lage

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.07-9.25 Uhr)

BM Genscher berichtet über den Besuch des Swapo-Präsidenten Nujoma vom 23. bis 27. Oktober 1980 sowie über die am 28. Oktober 1980 zu Ende gegangene 21. Generalkonferenz der UNESCO in Belgrad. Er gibt eine Einschätzung der jüngsten Lage in Polen. Nach kurzer Aussprache, an der sich außer dem Bundeskanzler die BM Vogel, Huber und Genscher beteiligen, unterstreicht der Bundeskanzler, daß die Bundesregierung weiterhin Anlaß habe, an ihrer bisher geübten Zurückhaltung bei der Bewertung der Vorgänge in Polen festzuhalten.

Extras (Fußzeile):