1.7.7 (k1980k): B. Bericht der „Unabhängigen Kommission für internationale Entwicklungsfragen" (Brandt-Bericht)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Bericht der „Unabhängigen Kommission für internationale Entwicklungsfragen" (Brandt-Bericht)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(12.20 Uhr)

BM Offergeld erläutert den Bericht und weist auf die Problematik der Vorschläge zum Weltwährungssystem und zu den Fragen der Entwicklungsfinanzierung hin.

Der Bundeskanzler greift ebenfalls einige aus der Sicht der Bundesregierung problematische Empfehlungen des Berichts auf und bittet nach kurzer Aussprache, bei der sich die BM Offergeld, Matthöfer, Hauff und Apel sowie St Bölling äußern, die beteiligten Ressorts, unter Federführung des BMZ bis Mai 1980 eine abgestimmte Stellungnahme zu den einzelnen Empfehlungen auszuarbeiten, die um eine Bestandsaufnahme der bisherigen Aktivitäten sowie eine Darstellung der zukünftigen Absichten der Bundesregierung auf entwicklungspolitischem Gebiet ergänzt wird. Der Bundeskanzler bittet nach Vorliegen eines Entwurfs zu gegebener Zeit um kurze Kabinettsbefassung.

Extras (Fußzeile):