1.9.7 (k1980k): 7. Richtlinien für die deutsche Delegation auf der 3. VN-Seerechtskonferenz

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Richtlinien für die deutsche Delegation auf der 3. VN-Seerechtskonferenz

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(13.14 Uhr)

Der Bundeskanzler stellt fest, daß das Kabinett die Darstellung des Standes der 3. VN-Seerechtskonferenz und die skizzierte Verhandlungslinie (Kabinettvorlage des AA vom 15. Februar 1980) zustimmend zur Kenntnis nimmt.

BM Graf Lambsdorff unterstreicht die großen Schwierigkeiten bei der Durchsetzung unserer Interessen im Tiefseebergbau. Der Bundeskanzler bittet ihn um eine entsprechende Gesprächsunterlage für den Besuch bei US-Präsident Carter.

Extras (Fußzeile):