1.17.2 (k1984k): 6. Verschiedenes

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Verschiedenes

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.21 Uhr)

Tarifauseinandersetzungen in der Metall- und in der Druckindustrie

Auf Anregung des Bundeskanzlers gibt BM Blüm einen Überblick über die Verhandlungssituation in der Metall- und in der Druckindustrie. In beiden Bereichen seien neue Gespräche in Aussicht. Die Tarifparteien bei Metall hätten bereits für Donnerstag ein Treffen vereinbart; verhandelt würde regional, jedoch unter Beteiligung von Vertretern der Spitzenverbände. Außerdem erläutert BM Blüm die Entscheidung des Präsidenten der Bundesanstalt für Arbeit aus der vergangenen Woche, nach der die Zahlung von Kurzarbeiter- oder Arbeitslosengeld an streikbetroffene Arbeitnehmer ausgeschlossen werde, die nicht selbst am Arbeitskampf beteiligt seien.

Zusammenfassend unterstreicht er das Interesse der Bundesregierung daran, daß die Tarifparteien möglichst bald zu einer Einigung kämen; denn wenn 1 Million Arbeitnehmer einen Monat lang streikten, bedeute das eine Belastung von 3,9 Milliarden DM für die öffentlichen Kassen.

Extras (Fußzeile):