1.31.5 (k1984k): 5. Internationale Lage

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

5. Internationale Lage

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.53 Uhr)

Der Bundeskanzler geht auf die jüngsten Äußerungen des italienischen Außenministers Andreotti ein und gibt hierzu eine kurze politische Bewertung ab.

BM Bangemann gibt einen kurzen Bericht über die zweitägige Sitzung der Handelsminister in Rio de Janeiro.

Es schließt sich eine Aussprache über Handelshemmnisse insbesondere im Zusammenhang mit den Cocom-Regeln an, an der sich der Bundeskanzler sowie die BM Genscher, Bangemann, Schwarz-Schilling und Wörner beteiligen. Abschließend bittet der Bundeskanzler den BMWi, mit den beteiligten Ressorts das einschlägige Material zusammenzustellen und dem Kabinett für eine grundsätzliche Diskussion vorzulegen.

Extras (Fußzeile):