1.32 (k1984k): 55. Kabinettssitzung am 26. September 1984

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

55. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 26. September 1984

Teilnehmer: Kohl, Zimmermann, Engelhard, Bangemann, Kiechle (bis 11.55 Uhr und ab 12.04 Uhr), Windelen, Blüm (bis 10.15 Uhr und ab 10.21 Uhr), Wörner, Geißler, Dollinger, Schwarz-Schilling, Riesenhuber, Wilms, Blech (Bundespräsidialamt; ab 9.50 Uhr), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Boenisch (BPA), Sudhoff (BPA), Jenninger (Bundeskanzleramt), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA; bis 11.46 Uhr), Lorenz (Bundeskanzleramt; bis 10.39 Uhr und ab 10.49 Uhr), Voss (BMF), Jahn (BMBau), Köhler (BMZ), Ackermann (Bundeskanzleramt; bis 10.41 Uhr und ab 10.48 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt; bis 10.18 Uhr und ab 11.14 Uhr), Bindert (Bundeskanzleramt). Protokoll: Lischka.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 12.17 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Programm der Bundesregierung zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungspersonal in der Wirtschaft 1985-1988.

2.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und der F.D.P. „Perspektiven für den bäuerlichen Familienbetrieb" - BT-Drs. 10/1550.

3.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Abgeordneten Frau Dr. Vollmer und der Fraktion Die Grünen „Verschuldung in der Landwirtschaft" - BT-Drs. 10/1206.

4.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Abgeordneten Frau Dr. Vollmer und der Fraktion Die Grünen „Ökologischer Landbau und die Zukunft der Landwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland" - BT-Drs. 10/1207.

5.

Bundestag.

6.

Personalien.

7.

Internationale Lage.

8.

Verschiedenes

a)

Entwicklung im innerdeutschen Reise- und Besuchsverkehr

b)

Erteilung einer Aussagegenehmigung für BM a. D. Egon Franke.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.35 Uhr.

Vor Eintritt in die Tagesordnung gratuliert der Bundeskanzler den BM Engelhard und Wörner zu ihrem 50. Geburtstag (16. bzw. 24. September); er wünscht ihnen im Namen des Kabinetts weiterhin gute und erfüllte Jahre sowie eine glückliche Hand bei der Führung ihrer Amtsgeschäfte. Sodann überreicht er jedem ein Buchgeschenk.

BM Engelhard und BM Wörner danken dem Bundeskanzler und den übrigen Kabinettmitgliedern für die guten Wünsche.

Extras (Fußzeile):