1.43 (k1984k): 66. Kabinettssitzung am 11. Dezember 1984

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

66. Kabinettssitzung
am Dienstag, dem 11. Dezember 1984

Teilnehmer: Kohl, Zimmermann, Engelhard (bis 10.19 Uhr und ab 10.24 Uhr), Stoltenberg, Bangemann, Windelen, Blüm, Wörner, Schwarz-Schilling, Schneider (ab 9.39 Uhr), Riesenhuber (bis 10.24 Uhr), Wilms, Warnke, Schäuble, Döring (Bundespräsidialamt), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Boenisch (BPA), Sudhoff (BPA), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA), Möllemann (AA; bis 10.10 Uhr und ab 10.23 Uhr), Lorenz (Bundeskanzleramt), Waffenschmidt (BMI; bis 9.58 Uhr), von Geldern (BML), Karwatzki (BMJFG), Schulte (BMV), Jahn (BMBau; bis 9.39 Uhr), Probst (BMFT; ab 10.24 Uhr), Ackermann (Bundeskanzleramt), Fischer (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt). Protokoll: Lischka.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 10.32 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Personalstruktur in den Streitkräften.

2.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (Einbeziehung freiberuflicher Sachverständiger in die regelmäßige technische Fahrzeugüberwachung).

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Durchführung einer Repräsentativstatistik über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt (Mikrozensusgesetz).

4.

Initiativen zur Entbürokratisierung, Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

a)

Entwurf eines Rechtsbereinigungsgesetzes

b)

Bericht an die Bundesregierung zur Rechts- und Verwaltungsvereinfachung

c)

Notwendigkeitsprüfung bei Rechtsetzungsvorhaben des Bundes.

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten und anderer Gesetze; hier: Entwurf einer Gegenäußerung der Bundesregierung zu der Stellungnahme des Bundesrates - BT-Drs. 265/84 (Beschluß).

6.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der CDU/CSU und der F.D.P. „Wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung strukturschwacher Regionen" - BT-Drs. 10/1637.

7.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion der SPD „Sicherung vorhandener und Schaffung neuer Arbeitsplätze durch eine aktive Industriepolitik" - BT-Drs. 10/1787.

8.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage des Abgeordneten Sauermilch und der Fraktion Die Grünen „Zivilisationsbedingte Schäden an Gebäuden, Kulturdenkmälern und Ingenieurbauwerken" - BT-Drs. 10/1129.

9.

Änderung der §§ 40 Abs. 1 und 2, 68 Gemeinsame Geschäftsordnung der Bundesministerien, Besonderer Teil (GGO II).

10.

Grundsatzbeschluß über die Sommerzeit für 1986, 1987 und 1988.

11.

Bundestag.

12.

Personalien.

13.

Internationale Lage.

14.

Verschiedenes

a)

Lieferungen der deutschen Firmen Karl Kolb und Pilot Plant nach Samarra (Irak) und damit zusammenhängende Fragen

b)

EG-Ratstagung (Umweltfragen) vom 6. Dez. 1984; hier: Umweltfreundliches Auto

c)

Genehmigung des Haushaltsplans der Bundesanstalt für Arbeit für das Haushaltsjahr 1985

d)

Mehrjähriger Plafond für EG-Agrarstrukturmaßnahmen

f)

Großversuch Tempolimit

d)

Bericht des BMI zur Sicherheitslage.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.06 Uhr.

Vor Eintritt in die Tagesordnung legt der Bundeskanzler einvernehmlich folgende Termine für Kabinettsitzungen fest:

Mittwoch,

  9. Januar 1985,

 9.00 bis 11.00 Uhr

Mittwoch,

16. Januar 1985,

 9.30 Uhr

Mittwoch,

23. Januar 1985,

 9.30 Uhr

Mittwoch,

30. Januar 1985,

 9.30 Uhr

Mittwoch,

  6. Februar 1985,

 9.30 Uhr

Mittwoch,

13. Februar 1985,

 9.30 Uhr

Mittwoch,

20. Februar 1985,

 9.30 Uhr

Mittwoch,

27. Februar 1985,

 9.30 Uhr

Dienstag,

  5. März 1985,

10.00 Uhr

Mittwoch,

13. März 1985,

 9.30 Uhr

Dienstag,

26. März 1985,

 9.30 Uhr

evtl.

Mittwoch,

  3. April 1985,

 9.30 Uhr.

Extras (Fußzeile):