1.7.2 (k1984k): 5. Airbus A 320

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

5. Airbus A 320

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.12 Uhr)

PSt Grüner erläutert die Kabinettvorlage des BMWi vom 17. Februar 1984 sowie den als Tischvorlage verteilten neugefaßten Beschlußvorschlag hierzu vom 21. Februar 1984 (Az. IV A 5 - 831 480/2). Er hebt dabei hervor, daß eine höhere Eigenbeteiligung der Industrie durch eine Kapitalerhöhung bei MBB anzustreben sei. Ergänzend weist er darauf hin, daß Großbritannien wider Erwarten noch keine endgültige Entscheidung getroffen habe.

An der sich anschließenden Aussprache beteiligen sich neben dem Bundeskanzler die BM Zimmermann, Dollinger, Schwarz-Schilling, Stoltenberg und Graf Lambsdorff sowie PSt Grüner.

BM Zimmermann und BM Dollinger unterstützen dabei ausdrücklich den Beschlußvorschlag des BMWi.

BM Schwarz-Schilling regt darüber hinaus an, bei den weiteren Verhandlungen mit der Industrie darauf zu drängen, daß ein schlüssiges Markt- und Vertriebskonzept vorgelegt werde. BM Zimmermann und BM Stoltenberg sprechen sich nachdrücklich dafür aus, zur Verbesserung der Finanzierung die Eigenbeteiligung der Industrie bei MBB zu erhöhen. Der Bundeskanzler erklärt sich bereit, bei Gelegenheit diesen Gedanken in seine Gespräche mit der Industrie einzubeziehen.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMWi (in der Fassung der Tischvorlage vom 21. Februar 1984).

Extras (Fußzeile):