1.8.8 (k1984k): 4. Bericht des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung zur Beitragspflicht von Einmalzahlungen in der Sozialversicherung

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Bericht des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung zur Beitragspflicht von Einmalzahlungen in der Sozialversicherung

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.04 Uhr)

BM Blüm gibt seinen Bericht an Hand der Kabinettvorlage des BMA vom 24. Februar 1984 (Az. IVa 3 - 41116).

Es schließt sich eine Aussprache an, an der sich der Bundeskanzler sowie die BM Blüm und Stoltenberg beteiligen. Dabei wird vor allem die Vorreiterrolle gemeinnütziger Unternehmen, einzelner Gewerkschaften und eines Unternehmens mit Beteiligung der öffentlichen Hand kritisch erörtert.

Das Kabinett nimmt den Bericht zur Kenntnis.

Extras (Fußzeile):