2.12 (x1951e): 12. Sitzung am 28. September 1951

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 1. 1951-1953Friedrich ErnstHaus Carstanjen in Bad GodesbergFranz Blücher Andreas Hermes an Bundeskanzler Adenauer

Extras:

 

Text

12. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Freitag, den 28. September 1951

Teilnehmer: Blücher, Wildermuth, Erhard (ab 8.45 Uhr), Storch (von 8.50 Uhr bis 10.25 Uhr); Hartmann, Sonnemann, Westrick; Ernst, Meier 1, Bernard [BdL], Kattenstroth [BMWi] (bis 10.00 Uhr). Protokoll: Rust.

1

Im Protokolltext „Abgeordneter Dr. Meier" (nicht identifiziert).

Ort: Haus Carstanjen

Beginn: 8.30 Uhr

Ende: 10.45 Uhr

Tagesordnung 2:

2

Gemäß Einladung vom 25. und 26. Sept. 1951. - Punkt 5 war am 26.09.1951 nachträglich in die Tagesordnung aufgenommen worden, die Vorlagen zu TOP 1 bis 4 wurden laut Einladung vom 25. Sept. 1951 vor Beginn der Sitzung verteilt.

1.

Bundeswirtschaftsrat.

2.

Holzpreise.

3.

Einführung des autonomen Zolltarifs.

4.

Zulassung der Konsumgenossenschaften als Sparstellen.

5.

Einfuhren von Nahrungs- und Futtermitteln aus dem Dollarraum im Wirtschaftsjahr 1951/52

Vorlage des BML vom 22. Sept. 1951 (VI/8-6800-626/51 - III/L-118/51 - Kab. 738/51).

Extras (Fußzeile):