2.24 (x1951e): 23. Sitzung am 30. Juli 1952

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 1. 1951-1953Friedrich ErnstHaus Carstanjen in Bad GodesbergFranz Blücher Andreas Hermes an Bundeskanzler Adenauer

Extras:

 

Text

23. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Mittwoch, den 30. Juli 1952

Teilnehmer: Blücher, Seebohm (ab 16.40 Uhr), Neumayer; Sonnemann, Hartmann, Sauerborn (ab 16.00 Uhr), Westrick; Bergemann (BMV), Albrecht (BMM), von Spindler (BMF), Gerbaulet (BMM), Dietrich (BML), Meseck (BML), Martens (BML), Bölle (BMWi), Seib (BMM), Feldmann (BMF). Protokoll: Pühl.

Ort: Bundeshaus, Zimmer 119, Nordflügel

Beginn: 15.00 Uhr

Ende: Gegen 19.00 Uhr

Tagesordnung 1:

1

Gemäß Einladung vom 26. Juli 1952.

1.

Richtlinien für den deutschen Beitrag zum Jahresbericht der OEEC

Vorlage des BMM vom 30. Juni 1952.

2.

Finanzierung der Vorratshaltung von Grundnahrungsmitteln

Vorlage des BML vom 27. Juni 1952.

3.

Entwurf eines Gesetzes über den Verkehr mit Fischen und Fischwaren (Fischgesetz)

Vorlage des BML vom 23. Juni 1952.

4.

Entwurf einer Verordnung über die Festsetzung des Preises für Zuckerrüben ab 1. Oktober 1952

Vorlage des BML vom 25. Juli 1952.

Extras (Fußzeile):