2.36 (x1951e): 34. Sitzung am 30. April 1953

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 1. 1951-1953Friedrich ErnstHaus Carstanjen in Bad GodesbergFranz Blücher Andreas Hermes an Bundeskanzler Adenauer

Extras:

 

Text

34. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Donnerstag, den 30. April 1953

Teilnehmer: Blücher, Schuberth; Hartmann, Sauerborn, Schreiber, Wandersleb; Schiller (BMV), Kramer (BMWi), Engel (BMP), Korff (BMF), Schubert (BMP), Krieger (BMP), Schubel (BMP), Bormann (BMWi), Sandgänger (BMWo), Heise (BMM), Beutler (Bundeskanzleramt), Garbe (BMP). Protokoll: Haenlein.

Ort: Haus Carstanjen

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 12.25 Uhr

Tagesordnung 1:

1

Gemäß Einladung vom 24. April 1953.

1.

Finanzlage der Deutschen Bundespost

Vorlage des BMP vom 14. April 1953 (IV A - 7000-0/52).

2.

Umstellung der Betriebs- und Kapitalrechnung von Anschaffungswerten auf Wiederbeschaffungswerte

Vorlage des BMWi vom 11. Nov. 1952 (I B 4/S 5/7934/52 und Vorlage des Bundesministers der Finanzen vom 31. März 1953 (II A - PM 1281 - 5/53).

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Ordnung der Gartenbauwirtschaft

Vorlage des BML vom 7. April 1953 (III A 8 - 93/53 Kab. 690/51).

4.

Anerkennung ausländischer Untersuchungszeugnisse bei der Einfuhr von Wein, Einfuhrbehandlung von Wein

Vorlage des BMWi vom 12. März 1953 (V B 11 b - 10 007/53).

Extras (Fußzeile):