2.37 (x1951e): 35. Sitzung am 27. Mai 1953

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 1. 1951-1953Friedrich ErnstHaus Carstanjen in Bad GodesbergFranz Blücher Andreas Hermes an Bundeskanzler Adenauer

Extras:

 

Text

35. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Mittwoch, den 27. Mai 1953

Teilnehmer: Blücher (bis 12.00 Uhr); Bleek (bis 11.30 Uhr), Westrick (ab 12.00 Uhr Vorsitz), Sonnemann (bis 11.30 Uhr), Sauerborn; Oeftering (BMF), Schiller (BMV), Emminger (BdL), van Scherpenberg (AA), Gabel (BMI), Reinhardt (BMWi), Louis (BMWi), Rau (BMWi), Kullmann (BMV), Schellpeper (BMWi), Heise (BMM). Protokoll: Haenlein.

Ort: Haus Carstanjen

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.40 Uhr

Tagesordnung 1:

1

Gemäß Einladung vom 20. Mai 1953.

1.

Gesamtlage der deutschen Landwirtschaft

Ohne Vorlage.

2.

Entwurf eines Gesetzes zur Ordnung der Gartenbauwirtschaft

Vorlage des BML vom 7. April 1953 (III A - 8 - 93/53 - Kab. 690/51).

3.

Anerkennung ausländischer Untersuchungszeugnisse bei der Einfuhr von Wein, Einfuhrbehandlung von Wein

Vorlage des BMWi vom 12. März 1953 (V B 11 b - 10 007/53).

4.

Würdigung der Londoner Gespräche, gegenwärtige Devisenlage und künftige Devisenpolitik der Bundesrepublik

[Ohne Vorlage].

5.

Die Aufbringung der deutschen Quote bei der Weltbank.

Vorlage des BMWi wird nachgereicht.

6.

Gewährung eines ERP-Kredites im Rahmen des Berliner Auftragsfinanzierungsprogramms an die Firma Kersten Hunik & Co. GmbH Düsseldorf-Benrath, bzw. Kersten Rheinreederei GmbH, zum Bau von 10 Motor-Güterschiffen und von 10 Schleppschiffen mit einem Gesamtauftragsvolumen von DM 11 367 000

Vorlage des BMM vom 8. Mai 1953 (II/3 - K - 23/16).

7.

Jugoslawische Kreditwünsche

Vorlage des AA wird nachgereicht.

8.

Ausländische Beteiligung am westdeutschen Steinkohlenbergbau

Vorlage des BMWi vom 15. Mai 1953 (III A 2 - 20754/53).

9.

Verkauf der Röchlingwerke

Vorlage des BMWi wird nachgereicht.

Extras (Fußzeile):