2.6.4 (x1951e): 4. Handel mit Rotchina, BMWi

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 1. 1951-1953Friedrich ErnstHaus Carstanjen in Bad GodesbergFranz Blücher Andreas Hermes an Bundeskanzler Adenauer

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Handel mit Rotchina, BMWi

Gesandter Dr. Kroll gibt eine eingehende Schilderung über die handelspolitischen Verhältnisse zwischen der Bundesrepublik und dem Ostraum 5 sowie mit Rotchina 6. Nach seinen Ausführungen geht es um eine politische Frage erster Ordnung. Mit dem Problem des Ost-Westhandels sei die Lage in Berlin 7 aufs engste verknüpft. Die Befürchtungen der letzten Wochen seien zum Glück nicht eingetroffen. Es wäre eine Einigung über ein neues Interzonenabkommen und auch wegen der Begleitpapiere im Verkehr zwischen Westberlin und den Westzonen zu erwarten 8.

5

Siehe 4. Ausschußsitzung am 28. Mai 1951 TOP D. -Berichte über den West-Ost-Handel der Bundesrepublik und über die Bekämpfung des illegalen Handels in B 136/7834 und AA B 10/1785. - Sonnemann hatte die Handelspolitik des BMWi mit den Ländern des Ostblocks kritisiert. Von Seiten der Bundesrepublik seien hochwertige Industriegüter geliefert worden, während die Vertragspartner ihre Verpflichtungen nicht erfüllt und z.T. für die Versorgung entbehrliche Güter in einem den deutschen Inlandsmarkt destabilisierenden Umfang geliefert hätten (Schreiben an das BMM vom 1. Juni 1951 und Stellungnahme des BMWi vom 30. Juli 1951 sowie Vermerk vom 7. Juni 1951 über die Entwicklung des Handelsverkehrs mit Osteuropa in B 102/56086). - Zum Osthandel Fortgang 184. Kabinettssitzung am 6. Nov. 1951 TOP C (Kabinettsprotokolle 1951, S. 737 f.).

6

Vgl. 149. Kabinettssitzung am 29. Mai 1951 TOP E (Kabinettsprotokolle 1951, S. 398 f.). - Unterlagen zu den Bemühungen, den illegalen West-Osthandel einzuschränken, in B 102/56086. - Fortgang 38. Ausschußsitzung am 12. Aug. 1953 TOP A.

7

Vgl. dazu 154. Kabinettssitzung am 19. Juni 1951 TOP F (Kabinettsprotokolle 1951, S. 454 f.).

8

Zum Interzonenhandelsabkommen vom 20. Sept. 1951 vgl. Sondersitzung vom 17. Sept. 1951 TOP A (Kabinettsprotokolle 1951, S. 649).

Extras (Fußzeile):