2.24 (x1956e): 62. Sitzung am 15. Januar 1957

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 3. 1956-1957Alfred Hartmann, Ludger Westrick, Hermann Wandersleb, Günther BergmannSchreiben des Bankiers Robert Pferdmenges an Konrad AdenauerGebäude des Bundesministeriums für WirtschaftGraphische Darstellung der landwirtschaftlichen Nutzflächen 1956

Extras:

 

Text

62. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Dienstag, den 15. Januar 1957

Teilnehmer: Blücher, Schäffer (bis 17.10 Uhr); Hartmann (bis 18.05 Uhr), Sauerborn (bis 18.05 Uhr), Wandersleb, Thedieck; van Scherpenberg (AA), Reinhardt (BMWi), Schiller (BMV), Carstens (AA), Meyer-Burckhardt (BML), Loosen (Bundeskanzleramt), Praß (Bundeskanzleramt, ab 17.00 Uhr), Woratz (BMWi), Heise (BMZ) und weitere Vertreter der Bundesressorts, Bernard (BdL), Amrehn (Bürgermeister von Berlin), Klein (Senator für Bundesangelegenheiten und Post- und Fernmeldewesen, Berlin), Wolff (Direktor beim Senat Berlin), von Mettenheim (Berlin). Protokoll: Kalisch.

Beginn: 15.00 Uhr

Ende: 18.30 Uhr

Ort: Haus Carstanjen

Tagesordnung:

1.

Brüsseler Konferenz über den Gemeinsamen Markt; hier: Behandlung der Finanzzölle

a) Vorlage des BMF vom 12. Dez. 1956 (III B/9 - Z 2059 - 217 / 56),

b) Vorlage des BMWi vom 7. Jan. 1957 (IV C - 1088 / 57).

2.

Besprechung von Fragen des Interzonenhandels

(vor allem: Freigabe von Eisen und Stahl bei weiterer Kürzung der Braunkohlen-Gegenlieferungen).

Extras (Fußzeile):