2.27.2 (x1956e): A. Gebührenordnung für Ärzte

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 3. 1956-1957Alfred Hartmann, Ludger Westrick, Hermann Wandersleb, Günther BergmannSchreiben des Bankiers Robert Pferdmenges an Konrad AdenauerGebäude des Bundesministeriums für WirtschaftGraphische Darstellung der landwirtschaftlichen Nutzflächen 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Gebührenordnung für Ärzte]

Außerhalb der Tagesordnung erklärt der Bundesminister für Arbeit seine Bereitwilligkeit, mit dem Bundesministerium des Innern über eine zeitentsprechende Umgestaltung der Gebührenordnung für Ärzte zu verhandeln 13.

13

Siehe 169. Kabinettssitzung am 30. Jan. 1957 TOP 3 (Kabinettsprotokolle 1957, S. 123). Adenauer hatte dort gebeten, die Festsetzung von Mindesthonoraren für Ärzte im Kabinettsausschuß zu prüfen. - Fortgang 70. Ausschußsitzung am 24. Juni 1957 TOP 1.

Extras (Fußzeile):