2.9 (x1956e): 48. Sitzung am 17. Mai 1956

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsausschuß für Wirtschaft. Band 3. 1956-1957Alfred Hartmann, Ludger Westrick, Hermann Wandersleb, Günther BergmannSchreiben des Bankiers Robert Pferdmenges an Konrad AdenauerGebäude des Bundesministeriums für WirtschaftGraphische Darstellung der landwirtschaftlichen Nutzflächen 1956

Extras:

 

Text

48. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft
am Donnerstag, den 17. Mai 1956

Teilnehmer: Blücher, Oberländer, Lübke (bis 10.40 Uhr), Wuermeling (bis 11.35 Uhr); Hartmann, Westrick, Sauerborn, Wandersleb, Nahm; Gareis (BML), Ter-Nedden (BMV), Müller (BMG), Heise (BMZ), Praß (Bundeskanzleramt) und weitere Vertreter der Bundesressorts. Protokoll: Hornschu.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.00 Uhr

Ort: Haus Carstanjen

Tagesordnung:

Einziger Punkt:

Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Lastenausgleichsgesetzes (Gesetz nach § 246 LAG)

Vorlage des BMF vom 23. April 1956 (II C/9 - LA 2033-41/56).

Außerhalb der T.O.:

Abschluß eines Schadensregulierungsabkommens zwischen dem Verband der Haftpflicht-, Unfall- und Kraftverkehrsversicherer e.V. (HUK-Verband) und der Deutschen Versicherungsanstalt (DVA).

Es wird wie folgt beraten:

[Es folgen TOP A und 1 dieser Sitzung.]

Extras (Fußzeile):