11.116 (z1960a): Koenig, Marie-Pierre

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Koenig, Marie-Pierre

Marie-Pierre Koenig (1898-1970)

Französischer Berufsoffizier, 1941 Oberst, 1943 Divisionsgeneral, 1944 Delegierter des französischen Nationalen Befreiungskomitees beim Interalliierten obersten Generalstab, 1944 Kommandierender General und Gouverneur von Paris, 1945-1949 Oberbefehlshaber der französischen Besatzungsarmee in Deutschland, Militärgouverneur in Deutschland und französisches Mitglied im Alliierten Kontrollrat, 1951-1958 Mitglied der Nationalversammlung (Sammlungsbewegung des französischen Volkes von de Gaulle, Sozialrepublikaner), außerdem Mitglied der Beratenden Versammlung des Europarates, 1954-1955 (mit Unterbrechungen) französischer Verteidigungsminister.

GND:124440002 {{ Koenig, Marie-Pierre }}

Extras (Fußzeile):