11.124 (z1960a): Köhler, Paul

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Köhler, Paul

Paul Köhler (1906-2001)

1925-1948 Berufssoldat, Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1948-1949 Tätigkeit in der Privatwirtschaft, 1949-1951 Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, 1952-1954 Bundesstelle für den Warenverkehr der gewerblichen Wirtschaft, 1954-1955 Abordnung zum BMWi, dort 1954 Mitglied der deutschen Rüstungsdelegation beim Interimsausschuss der EVG, 1955 Bundesamt für gewerbliche Wirtschaft, 1955-1958 abgeordnet zum Rüstungskontrollamt der WEU, 1958 Eintritt in die Bundeswehr als Oberst, 1958-1962 BMVtg im Führungsstab des Heeres (Fü H), 1961-1962 Divisionskommandeur der 5. Panzerdivision Diez, Lahn, 1962-1966 stellvertretender Leiter der Abteilung P (militärisches Personal) im BMVtg, 1966-1967 Deutscher Beauftragter beim Oberbefehlshaber der Französischen Streitkräfte in Deutschland.

GND:1031583815 {{ Köhler, Paul }}

Extras (Fußzeile):