11.142 (z1960a): Kossygin, Alexej N.

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Kossygin, Alexej N.

Alexej N. Kossygin (1904-1980)

1927 Eintritt in die KPdSU, 1936 nach der Ausbildung zum Textilingenieur Direktor einer Spinnerei in Leningrad, seit 1938 Bürgermeister von Leningrad, seit 1939 Mitglied des ZK der KPdSU, 1940-1946 Stellvertretender Vorsitzender im Rat der Volkskommissare, 1943-1946 Ministerpräsident der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik, 1946-1960 Stellvertretender Ministerpräsident der Sowjetunion, 1948 sowjetischer Finanzminister, 1948-1953 Minister für Leichtindustrie, 1948-1952 und seit 1960 Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU, 1959-1960 Leiter der Planungskommission, 1960-1964 Erster Stellvertretender Ministerpräsident, 1964-1980 Ministerpräsident.

GND:118715194 {{ Kossygin, Alexej N. }}

Extras (Fußzeile):