11.154 (z1960a): Kramer, Erwin

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Kramer, Erwin

Erwin Kramer (1902-1979)

1932 Emigration in die UdSSR, 1937-1939 Teilnehmer am spanischen Bürgerkrieg, 1939 Internierung in Spanien, später Rückkehr in die UdSSR, 1945 Rückkehr nach Berlin, dort Vizepräsident der Reichsbahndirektion Berlin, 1949-1950 stellvertretender Generaldirektor, 1950-1954 Generaldirektor der Deutschen Reichsbahn, 1953 stellvertretender Minister für Eisenbahnwesen, 1954-1970 Minister für Verkehrswesen, 1954-1970 Mitglied des ZK der SED, 1958-1979 Mitglied der Volkskammer.

GND:103174259X {{ Kramer, Erwin }}

Extras (Fußzeile):