11.181 (z1960a): Kroll, Hans

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Kroll, Hans

Dr. Hans Kroll (1898-1967)

1920-1945 Auswärtiger Dienst mit Stationen u. a. in Lissabon (1921-1922), Madrid (1922-1923), Moskau (1923), Odessa (1923-1925) und Chicago (1925-1929), in der Zentrale (1929-1936) sowie in Ankara (1936-1943) und Barcelona (1943-1945), dort Generalkonsul I. Klasse, 1947-1948 außenpolitischer Berater der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, 1950-1953 BMWi, dort ständiger Delegierter der Bundesregierung für die Pariser Osthandels-Ausschüsse, 1951-1953 in der Abteilung V (Außenwirtschaft) Leiter der Gruppe West-Ost-Handel einschließlich Interzonenhandel, 1953-1955 Botschafter in Belgrad, 1955-1958 in Tokio und 1958-1962 in Moskau.

GND:119368455 {{ Kroll, Hans }}

Extras (Fußzeile):