11.19 (z1960a): Kaps, Norbert

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Kaps, Norbert

Norbert Kaps (1912-1990)

1938 Richter an den Amtsgerichten Grottkau (Oberschlesien) und Breslau, 1938-1945 Reichswirtschaftsverwaltung, Devisenstelle Breslau, 1939-1945 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1946-1947 Justitiar an der Abwicklungsstelle der ehemaligen Saatgutstelle in Büren (Westfalen), 1947-1953 Rechtsanwalt bzw. (ab 1951) Rechtsanwalt und Notar in Büren, 1953-1958 BMWi, dort 1953-1954 Leiter des Referats III D 1 (EGKS: Allgemeine Angelegenheiten, Finanz- und Sozialangelegenheiten), 1954-1958 beurlaubt zur Dienstleistung im Sekretariat des Beratenden Ausschusses der Hohen Behörde der EGKS, 1958-1969 BPA, dort Leiter der Abteilung I (Allgemeine Verwaltung), danach erneut Tätigkeit als Rechtsanwalt.

GND:1030424918 {{ Kaps, Norbert }}

Extras (Fußzeile):