11.66 (z1960a): Kindt-Kiefer, Jakob

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Kindt-Kiefer, Jakob

Dr. Jakob Kindt-Kiefer (1905-1978)

Aus dem Saarland gebürtiger Schriftsteller, ab 1935 Emigration in der Schweiz, dort Organisator einer katholischen Flüchtlingshilfe, nach Kriegsende Leiter des vornehmlich für Deutschland bestimmten Hilfswerkes „Christliche Nothilfe", 1945-1946 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft „Das demokratische Deutschland", 1946 mit Joseph Wirth Mitbegründer der „Vereinigung Christlich Demokratisches Deutschland", in den Nachkriegsjahren regelmäßig in Deutschland u. a. Kontaktmann Adenauers zur saarländischen CVP.

GND:125187726 {{ Kindt-Kiefer, Jakob }}

Extras (Fußzeile):