11.86 (z1960a): Kleindienst, Willi

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Kleindienst, Willi

Willi Kleindienst (1920-1999)

1937-1940 Tätigkeit als Bankkaufmann, 1940-1945 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1945-1946 Angestellter beim Landkreis Rotenburg (Hannover), 1946-1947 Angestellter beim Arbeitsamt Verden/Aller, 1947-1981 beim Verwaltungsamt für Wirtschaft bzw. der Verwaltung für Wirtschaft des Vereinigten Wirtschaftsgebiets bzw. BMWi, dort 1949-1951 in der Hauptabteilung IV (Binnenwirtschaft) Referent im Sonderreferat Interzonenhandel, 1951-1954 in der Abteilung V (Außenwirtschaft) Hilfsreferent im Referat V A 10 (Interzonenhandel, Bekämpfung des illegalen West-Ost-Handels), 1954-1956 in der Abteilung IV (Gewerbliche Wirtschaft) im dem Abteilungsleiter unmittelbar unterstellten Referat IV/d (Fragen des Interzonenhandels im Bereich der gewerblichen Wirtschaft), 1956-1960 in der Abteilung IV (Gewerbliche Wirtschaft, ab 1969 Gewerbliche Wirtschaft, Wirtschaftsförderung Berlins), Hilfsreferent im Referat IV A 6 (Interzonenhandel), 1960-1969 in der Unterabteilung IV C (Sonstige Industrien, ab 1964 Verbrauchsgüterwirtschaft, Interzonenhandel, ab 1968 Verbrauchsgüterwirtschaft, Innerdeutsche Wirtschaftsbeziehungen), dort 1960-1970 Leiter des Referats IV C 7 (Interzonenhandel, ab 1968 Innerdeutsche Wirtschaftsbeziehungen), zusätzlich Dezember 1968-1976 Leiter der Treuhandstelle für den Interzonenhandel, 1970-1981 als Beauftragter für innerdeutsche Wirtschaftsbeziehungen dem Abteilungsleiter IV unmittelbar unterstellt, November 1973-1981 zugleich in der Abteilung IV Leiter der Unterabteilung IV C (Verbrauchsgüterwirtschaft, innerdeutscher Handel, Bauwirtschaft).

GND:103042523X {{ Kleindienst, Willi }}

Extras (Fußzeile):