2.33.4 (k1959k): 2. Weiterbeschäftigung des Botschafters Dr. Fritz Oellers, Ankara, als übertariflicher Angestellter

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Weiterbeschäftigung des Botschafters Dr. Fritz Oellers 17, Ankara, als übertariflicher Angestellter

Dieser Punkt der Tagesordnung wird mit Rücksicht darauf, daß der Bundesminister des Auswärtigen nicht mehr anwesend ist, bis zur nächsten Kabinettssitzung zurückgestellt 18.

Fußnoten

17

Dr. Fritz Oellers (1903-1977). Seit 1930 Rechtsanwalt in Halle (Saale), später in Berlin, Vorsitz der Deutschen Anwaltsversicherung in Halle, zugleich dort juristischer Leiter einer Industriegruppe, 1945 Mitglied der LDPD in Halle, 1946 Rechtsanwalt in Hamburg, 1947 Präsident des Flüchtlingsrats in der britischen Zone, Landesvorsitzender der FDP in Schleswig-Holstein, 1948-1949 Mitglied des Wirtschaftsrats des Vereinigten Wirtschaftsgebiets, 1949-1951 MdB, 1951-1956 Botschafter in Rio de Janeiro, 1956-1959 in Ankara.

18

Fortgang 79. Sitzung am 23. Sept. 1959 TOP 2.

Extras (Fußzeile):