2.33.8 (k1959k): 6. Deutsche Beteiligung an einer Internationalen Development Association (IDA), BMWi

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Deutsche Beteiligung an einer Internationalen Development Association (IDA), BMWi

Der Bundesminister für Wirtschaft nimmt auf seine Kabinettvorlage vom 11.9.1959 Bezug, deren wesentlichen Inhalt er vorträgt 27. Der Bundesminister für Wirtschaft hebt dabei die von den Bundesressorts übereinstimmend vertretene Auffassung hervor, daß die Errichtung der vorgesehenen Bank auch vom deutschen Standpunkt wünschenswert sei. Er bittet, den Anträgen seiner Vorlage zuzustimmen.

Das Kabinett beschließt entsprechend den Anträgen der Vorlage 28.

Fußnoten

27

Vorlage des BMWi vom 11. Sept. 1959 in B 102/26815 und B 136/2518, weitere Unterlagen in B 102/26813 bis 26823. - In der am 28. Sept. 1959 in Washington beginnenden Jahresversammlung der Weltbank sollte ein Beschluss über die Errichtung einer Internationalen Entwicklungsorganisation gefasst werden. Diese Einrichtung sollte die Finanzierung von Projekten in Entwicklungsländern übernehmen, für die die Weltbank aufgrund ihrer Kreditrahmenbedingungen keine Mittel zur Verfügung stellen konnte. Im Unterschied zu Weltbankkrediten sollte bei IDA-Krediten die Möglichkeit bestehen, diese in den jeweiligen Landeswährungen zurückzuzahlen. In der Vorlage vom 11. Sept. 1959 hatte Erhard vorgeschlagen, ihn in seiner Eigenschaft als deutscher Gouverneur der Weltbank zu ermächtigen, das grundsätzliche Einverständnis der Bundesrepublik zur Errichtung der International Development Association zu erklären und eine deutsche Beteiligung am Grundkapital von 5,2%, jedoch nicht mehr als 52 Millionen US-Dollar in Aussicht zu stellen.

28

Eine weitere Vorlage des BMWi vom 8. April 1960, die entsprechende Ergebnisse der Weltbankkonferenz berücksichtigte, wurde am 14. April 1960 im Umlaufverfahren beschlossen (Vorlage in B 102/26819 und B 136/2518). - BR-Drs. 104/60, BT-Drs. 1839. - Gesetz zu dem Abkommen vom 26. Jan. 1960 über die Internationale Entwicklungsorganisation vom 18. Aug. 1960 (BGBl. II 2137).

Extras (Fußzeile):