2.18.17 (k1950k): B. Wirtschaftsmemorandum

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Wirtschaftsmemorandum

Nach Mitteilung des Bundeskanzlers ist die deutsche Antwort auf das Alliierte Wirtschaftsmemorandum 33 günstig aufgenommen worden. Ihr maßvoller Ton habe besondere Anerkennung gefunden. Es habe den Anschein, daß die aufgetretenen Meinungsverschiedenheiten nunmehr aus der Welt geschafft sind und mit einem weiteren Austausch von Memoranden in dieser Frage nicht mehr zu rechnen sei.

Fußnoten

33

Vgl. 49. Sitzung am 28. Febr. 1950 TOP D. - Das Wirtschaftsmemorandum der Bundesregierung war am 2. März 1950 zwischen der AHK, dem Bundeskanzler, dem BMWi, dem BMF, dem BMA und dem BML eingehend diskutiert worden (Foreign Office 1005/1126 und AA Büro StS Bd. 89).

Extras (Fußzeile):