2.91.26 (k1950k): F. Bau eines Flugplatzes im Kreise Erkelenz

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Bau eines Flugplatzes im Kreise Erkelenz

Der Bundesminister des Innern gibt davon Kenntnis, daß bei ihm am 20.12.1950 eine Abordnung der Bauern des Kreises Erkelenz erschienen sei mit der dringenden Bitte an die Bundesregierung, dafür zu sorgen, daß von der Neuerrichtung eines Flugplatzes in einem für die dortige Landwirtschaft wertvollen Gebiet abgesehen werden solle. Der Bundesminister des Innern übergibt dem Bundeskanzler ein Gesuch dieser Abordnung 50. Der Bundesminister für Verkehr weist darauf hin, daß er sich bemüht habe, in der Angelegenheit zu vermitteln, daß jedoch die Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen betonten Wert darauf lege, daß diese Frage eine Landesangelegenheit und von ihr zu regeln sei 51. Trotzdem wird auf Anregung des Bundesministers für Arbeit beschlossen, den Bundesminister der Finanzen zu bitten, zu prüfen, ob Maßnahmen zu Gunsten der betroffenen Landwirte getroffen werden können. Der Bundesminister der Finanzen sagt eine solche Prüfung zu 52.

Fußnoten

50

Nicht ermittelt.

51

Zur Auseinandersetzung der Bundesregierung mit der Landesregierung Nordrhein-Westfalen um den Ausbau der Flughäfen Köln-Wahn und Düsseldorf vgl. 96. Sitzung am 15. Sept. 1950 TOP C.

52

Nicht ermittelt.

Extras (Fußzeile):