4.17 (k1950k): Dokument Nr. 17

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Dokument Nr. 17

1. September 1950

Der Bundeskanzler an den Bundesminister des Innern 1

Sehr geehrter Herr Heinemann!

In der Anlage übersende ich Ihnen die Abschrift eines Schreibens 2 von Herrn Ministerpräsident Altmeier vom 16. August 1950, dem die ebenfalls abschriftlich beigefügte Meldung 3 über die Sitzung des Landesverwaltungsgerichts von Koblenz über die Verwaltungsstreitsache des Prof. Noack beilag.

Ich ersuche Sie um Äußerung zu diesem Vorgang. Wenn Sie mit Herrn Noack gesprochen haben, bitte ich auch um Äußerung, warum Sie darüber bisher weder mir noch während meiner Abwesenheit Herrn Vizekanzler Blücher Mitteilung gemacht haben 4.

Mit vorzüglicher Hochachtung!

Adenauer

Fußnoten

1

Druckvorlage: Unterschriebene Ausfertigung in NL Heinemann/31. Briefkopf: „Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler". Handschriftlicher Vermerk Heinemanns: „2. [Sept.] gegen 11 Uhr [erhalten]". Ungezeichnete Durchschrift in NL Adenauer/III 115.

2

Siehe Dokument Nr. 11.

3

Siehe Dokument Nr. 8.

4

Zur Antwort siehe Dokument Nr. 21.

Extras (Fußzeile):