4.28 (k1950k): Dokument Nr. 28

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Titelblatt: Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung 1950Portrait Walter StraußPortrait Hans LukaschekSchreiben Adenauers zur Entlassung von Heinemann.Portrait: Robert Lehr

Extras:

 

Text

Dokument Nr. 28

16. September 1950

Der Bundesminister des Innern an den Bundeskanzler 1

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!

Es ist mir daran gelegen, unsere Aussprache zu einem Ergebnis zu bringen, zumal, da ich unausgesetzt angegangen werde, meine Stellung zu den sachlichen Fragen öffentlich darzulegen. Ich bitte deshalb freundlichst um Angabe eines baldigen Termins 2.

Mit vorzüglicher Hochachtung

bin ich Ihr

Dr. Heinemann

Fußnoten

1

Druckvorlage: Unterschriebene Ausfertigung in NL Adenauer/III 115. Briefkopf: „Dr. Dr. Gustav W. Heinemann Bundesminister des Innern". Stempel: „18. Sept. 1950" und „Hat dem Herrn Bundeskanzler vorgelegen". Ungezeichnete Durchschrift in NL Heinemann/ 32. - Auszugsweise gedruckt bei Koch S. 173.

2

Fortgang Dokument Nr. 43.

Extras (Fußzeile):