2.21 (k1959k): 68. Kabinettssitzung am 5. Juni 1959

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

68. Kabinettssitzung
am Freitag, dem 5. Juni 1959

Teilnehmer: Adenauer, von Brentano, Schröder, Etzel, Lübke, Blank, Lücke, Oberländer, Lemmer, von Merkatz, Wuermeling, Balke, Lindrath; Westrick, van Scherpenberg, W. Strauß, Rust, Seiermann, Thedieck; Blessing (Deutsche Bundesbank), Bleek (Bundespräsidialamt), Janz (Bundeskanzleramt), Krueger (BPA), Selbach (Bundeskanzleramt), Bach (Bundeskanzleramt). Protokoll: Loosen.

Beginn: 11.10 Uhr

Ende: 12.40 Uhr

Ort: Bundeshaus Bonn

Tagesordnung:

1.

Besetzung von vier deutschen Auslandsvertretungen

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 11. Mai 1959 (11 - 14004 - 521/59 geh.) und vom 25. Mai 1959 (11 - 14004-552/59 geh. und 11 - 14004-563/59 geh.) sowie vom 29. Mai 1959 (11 - 14004 - 566/59 II geh.).

2.

Personalien

Gemäß Anlagen.

3.

Unterrichtung des Bundestages über Referentenentwürfe der Bundesministerien

Mündlicher Vortrag des BMI.

4.

Durchführung der Art. 55 Abs. 1 bis 4 und 57 des Saarvertrages vom 27. Okt. 1956 - Umtausch von französischen Geldzeichen und Umwandlung von auf französische Währung lautenden Guthaben anläßlich der Einführung der Deutschen Mark im Saarland

Vorlage des BMWi vom 26. Mai 1959 (VI A 6 - 654/9 - 107/59 geh.).

5.

Bericht über die 9. Arbeitstagung der deutsch-österreichischen Gemischten Kommission und den weiteren Fortgang der Verhandlungen; hier: Fragen des Lastenausgleichs, der Wiedergutmachung und der Ansprüche der volksdeutschen Flüchtlinge und Umsiedler

Gemeinsame Vorlage des AA (507 - 82.03/3 - 570/59) und des BMF (V B 1 - 04013 - 160/59) vom 20. Mai 1959.

6.

Vierjahresprogramm für den Ausbau der Bundeswasserstraßen im Binnen- und Küstenbereich für die Haushaltsjahre 1959-1962

Vorlage des BMV vom 9. Mai 1959 (W 3 - 121 VA 59).

7.

Entwurf eines Außenwirtschaftsgesetzes

Vorlage des BMWi vom 21. Mai 1959 (V A 6 - 6058/59).

8.

Einsetzung des Gemischten Ausschusses betr. die Verkaufsauflagen der Alliierten an die deutschen Montan-Industrien

Vorlage des AA und BMWi vom 29./30. Mai 1959 (III D 2 - 71 217/59).

9.

Neuordnung des zivilrechtlichen Persönlichkeits- und Ehrenschutzes

Vorlage des BMJ vom 25. Mai 1959 (3430/10 - 10 768/59).

Extras (Fußzeile):