1.12 (z1961z): Maizière, Ulrich de

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Maizière, Ulrich de

Ulrich de Maizière (1912-2006)

1930-1945 Berufssoldat, zuletzt seit 1943 Oberstleutnant i. G., 1945-1947 Gefangenschaft, 1947-1951 Ausbildung als Buch- und Musikalienhändler, 1951-1972 Dienststelle Blank/BMVtg bzw. Bundeswehr, dabei u. a. 1955-1957 im BMVtg Leiter der Unterabteilung Fü B III, 1958-1959 Leiter der Kampfgruppe A in Hannover, 1959-1960 stellvertretender Kommandeur der 1. Panzergrenadier-Division in Hannover, 1960-1962 Leiter der Schule für Innere Führung in Koblenz, 1962-1964 Kommandeur der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg, 1964-1966 Inspekteur des Heeres, 1966-1972 Generalinspekteur der Bundeswehr.

GND:118576550 {{ Maizière, Ulrich de }}

Extras (Fußzeile):