1.133 (z1961z): Mommsen, Ernst Wolf

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Mommsen, Ernst Wolf

Ernst Wolf Mommsen (1910-1979)

1930-1935 Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre, 1938-1939 Tätigkeit als Rechtsanwalt, 1939 bei der Reichsgruppe Industrie, 1940-1945 Verbindungsmann der Industrie beim Reichsminister für Bewaffnung und Munition bzw. Reichsministerium für Rüstung und Kriegsproduktion, 1945-1946 Internierung, 1946-1948 Geschäftsführer der Firma Klöckner-Drahtindustrie, 1948-1953 Geschäftsführer der Walzstahl-Vereinigung, 1953-1954 stellvertretender Vorsitzender der Klöckner AG, 1954-1965 Vorstandsmitglied der Rheinischen Röhrenwerke AG bzw. ab 1964 der Phoenix-Rheinrohr AG, 1965-1970 Vorsitzender des Vorstands der Thyssen-Röhrenwerke AG, 1970-1972 BMVtg, dort als Staatssekretär (ohne Bezüge) Beauftragter für Technik und Beschaffung, 1972 BM für Wirtschaft und Finanzen, dort Staatssekretär (ohne Bezüge), 1973-1975 Vorsitzender des Vorstandes der Friedrich Krupp GmbH, Essen.

Extras (Fußzeile):