1.153 (z1961z): Müller, Friedrich Ludwig

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Müller, Friedrich Ludwig

Friedrich Ludwig Müller (geb. 1927)

1950-1957 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften, der Soziologie und der Neueren Geschichte, 1958-1962 zunächst Volontär, später Redakteur bei der Frankfurter Neuen Presse, 1962-1963 BMVt, dort Leiter der Pressestelle, 1963-1970 Tätigkeit als Journalist für die Redaktion der Zeitschrift „Stern", Hamburg, und Chefkorrespondent der „Bild-Zeitung" in Bonn, 1970-2008 Inhaber einer Werbeagentur für Non-Profit-Organisationen, 1974-1980 Generalsekretär und Vorstandssprecher der Deutschen Krebshilfe, 1986-1995 Geschäftsführer, später Hauptgeschäftsführer der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, 1991-2010 Chefredakteur des Magazins „Monumente" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, 2010-2013 zusammen mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Herausgeber des Magazins „Monumente".

GND:1031647597 {{ Müller, Friedrich Ludwig }}

Extras (Fußzeile):