1.97 (z1961z): Meyer, Franz Sales

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Meyer, Franz Sales

Franz Sales Meyer (geb. 1907)

Dipl-Ing., 1928-1937 Studium der Architektur und Regierungsbaureferendar, 1937-1938 beim Heeresbauamt II, Karlsruhe, 1938-1945 bei der Reichsfinanzverwaltung, 1945-1951 in der Niedersächsischen Bauverwaltung, 1951-1958 Bundesbaudirektion Bonn, bzw. Berlin, 1958-1971 BMBes, bzw. BMSchatz, bzw. ab November 1969 BMF, dort 1958 in der Abteilung III (Bau-Abteilung, ab 1964: Bauabteilung, ab 1968: Bauwesen), Unterabteilung III A (Grundsätzliche Angelegenheiten für Bundesbauaufgaben und Bundesbauangelegenheiten aller E.Pl. (mit Ausnahme E. Pl. 14), dort Leiter des Referats III A 1 (Grundsätzliche Angelegenheiten für Bundesbauaufgaben, Bauwirtschaftswesen, öffentliches Auftragswesen, Kunstgremium), 1959-1962 direkt dem Abteilungsleiter III unterstellt, Leiter des Referats III gen. (Allgemeine und grundsätzliche Angelegenheiten der Bundesbauverwaltung; Ausbildungswesen; baufachliches Pressewesen; öffentliches Auftragswesen; Bauwirtschaftswesen; Geschäftsführung im Deutschen Verdingungsausschuß für Bauleistungen [VDA]; Baurechtsfragen), 1962-1968 Leiter der Unterabteilung III B (Bauangelgenheiten der obersten Bundesbehörden; Allgemeine Angelegenheiten der Bundesbauverwaltung; wirtschaftliche Grundlagen des Bauens; Bauingenieurwesen und unterirdisches Bauen; Bauangelegenheiten des zivilen Bevölkerungsschutzes, ab Dezember 1964: Grundsätzliche Angelegenheiten des Bundesbauwesens, Bauangelegenheiten der obersten Bundesbehörden, der zivilen Verteidigung und der Entwicklungshilfe), zugleich [1962-1964] Leiter des Referats III B 1 (Allgemeine Angelegenheiten der Bundesbauverwaltung; baufachliche Mitwirkung in Organisations-, Personal- und Haushaltsangelegenheiten; baufachliche Fragen der Ausbildung Prüfung des Nachwuchses; Baurechtsfragen), 1968-1969 Leiter der Unterabteilung III A (Bauangelegenheiten der Bundesverwaltungen und der Entwicklungshilfe; zivile Bauangelegenheiten der Streitkräfte; Grundsatzfragen der Versorgungs- und Haustechnik), November 1969-1970 im BMF, dort in der Abteilung VII (Bauwesen) Leiter der Unterabteilung VII A (Zivile Bauangelegenheiten der Bundesverwaltung im In- und Ausland, einschließlich Maschinenbau und Elektrotechnik), 1970-1971 Leiter der Abteilung VII (Bauwesen).

Extras (Fußzeile):