10.138 (z1961z): Wuermeling, Franz Josef

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Wuermeling, Franz Josef

Dr. Franz-Josef Wuermeling (1900-1986)

1926-1931 Preußisches Ministerium des Innern, 1931-1938 Landesrat im Provinzialverband Kassel, Finanzdezernent, später Brandversicherungsdezernent, 1939 aus politischen Gründen entlassen, 1940-1947 Tätigkeit in der Basalt-Industrie, 1945 Bürgermeister von Linz/Rhein, 1946-1951 MdL Rheinland-Pfalz (CDU), 1947-1949 Staatssekretär im Ministerium des Innern des Landes Rheinland-Pfalz, 1949-1969 MdB, 1949-1950 mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Staatssekretärs im Bundeskanzleramt beauftragt, 1953-1962 Bundesminister für Familienfragen bzw. (ab 1957) für Familien- und Jugendfragen.

GND:118635468 {{ Wuermeling, Franz Josef }}

Extras (Fußzeile):