2.60 (z1961z): Norden, Albert

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Norden, Albert

Albert Norden (1904-1982)

Journalist, seit 1921 Mitglied der KPD, mehrfache Haftstrafen in der Weimarer Republik, 1933-1946 Emigration zunächst nach Dänemark und Frankreich, 1935 in die Tschechoslowakei, 1938 Rückkehr nach Frankreich, 1941 in die USA, 1946 Rückkehr nach Deutschland, 1949-1952 Leiter der Hauptabteilung Presse des Amtes für Information beim Ministerpräsidenten der DDR, 1955-1981 Mitglied und Sekretär des Zentralkomitees der SED, 1955-1967 Leiter der Agitations-Kommission beim Politbüro der SED, 1958-1981 Mitglied des Politbüros, dort bis 1979 verantwortlich für die Abteilung Auslandsinformation und 1960-1979 Leiter der Westkommission, 1958-1981 Abgeordneter der Volkskammer, 1963-1979 Mitglied des Nationalen Verteidigungsrates, 1976-1981 Mitglied des Staatsrates.

GND:118588605 {{ Norden, Albert }}

Extras (Fußzeile):