3.1 (z1961z): O'Neill, Con Douglas Walter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

O'Neill, Con Douglas Walter

Sir Con Douglas Walter O'Neill (1912-1988)

Seit 1936 im britischen diplomatischen Dienst, u. a. 1938 an der britischen Botschaft in Berlin, 1940-1943 im Intelligence Corps der britischen Armee, 1946-1957 Journalist bei der „Times", 1948-1953 politischer Berater bei der britischen Militärregierung und beim britischen Hohen Kommissar für Deutschland, 1954-1955 Leiter der Nachrichtenabteilung im Foreign Office, 1955-1957 Geschäftsträger in Peking, 1957-1960 stellvertretender Unterstaatssekretär im Foreign Office, 1960-1963 Botschafter in Finnland, 1963-1965 bei den Europäischen Gemeinschaften in Brüssel, seit 1965 erneut stellvertretender Unterstaatssekretär im Foreign Office, 1969-1972 britischer Delegationsleiter bei den Verhandlungen über den Beitritt zur EWG, 1972 Ausscheiden aus dem Foreign Office, 1974-1975 Leiter der Volksabstimmungskampagne „Britain in Europe".

GND:132054213

Extras (Fußzeile):