3.12 (z1961z): Oppermann, Günther

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Oppermann, Günther

Günther Oppermann (geb. 1952)

1968 nach Volksschulabschluss Beginn einer Lehre als Maschinenschlosser, nach Abbruch der Lehre kurzzeitig Tätigkeit als Hilfsarbeiter in der Industrie, 1968 Unterbringung in einem Erziehungsheim der Inneren Mission im Kreis Ebern, am 25. Nov. 1968 beim Versuch, zu seiner Mutter nach Seesen/Harz zu gelangen, an der innerdeutschen Grenze durch Minenexplosion verletzt, später Ausbildung und Tätigkeit als technischer Zeichner in Seesen.

GND:1030346933 {{ Oppermann, Günther }}

Extras (Fußzeile):