3.18 (z1961z): Oster, Achim

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Oster, Achim

Achim Oster (1914-1983)

Sohn des im Zusammenhang mit dem 20. Juli 1944 hingerichteten Generals Hans Oster, bei Kriegsende Major im Generalstab, 1950 Zentrale für Heimatdienst, dort Leiter des Informations- und Nachrichtendienstes, danach Dienststelle Blank, seit 1955 BMVtg mit dem Dienstgrad eines Oberstleutnants, bis 1963 Militärattaché in Spanien, danach verschiedene Funktionen in der NATO, zuletzt im Rang eines Generalmajors

GND:124745849 {{ Oster, Achim }}

Extras (Fußzeile):