3.3 (z1961z): Ochab, Edward

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Ochab, Edward

Edward Ochab (1906-1989)

1929 Eintritt in die Kommunistische Partei Polens, bis 1939 aus politischen Gründen für insgesamt sechs Jahre inhaftiert, 1939-1944 Aufenthalt in der UdSSR, 1943 Mitgründer des „Verbandes der Polnischen Patrioten", 1944 Rückkehr nach Polen als Stellvertretender Kommandeur der I. Polnischen Armee, Teilnahme an der Befreiung Warschaus, ab 1946 Erster Sekretär der Polnischen Arbeiterpartei bzw. der Vereinigten Polnischen Arbeiterpartei in Kattowitz, 1954-1968 Mitglied des Politbüros, 1950-1956 und 1959-1964 Sekretär des ZK des Politbüros, 1956 Erster Sekretär der Vereinigten Polnischen Arbeiterpartei, 1957-1959 Landwirtschaftsminister, 1961-1964 Stellvertretender, 1964-1968 Vorsitzender des Staatsrates.

GND:124114547 {{ Ochab, Edward }}

Extras (Fußzeile):