4.34 (z1961z): Pfeiffer, Peter

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Pfeiffer, Peter

Peter Pfeiffer (1895-1978)

Seit 1926 im Auswärtigen Dienst mit Stationen u. a. in Prag (1928-1929), im Ministerbüro des Reichsaußenministers (1929), anschließend in Moskau (1930-1934), Paris (1934-1938) und Rom (1938-1940), als Generalkonsul in Tirana (1940-1942) und Algier (1942) und als Generalkonsul I. Klasse im AA (1944-1945), 1949-1950 Leiter des Deutschen Büros für Friedensfragen, 1950-1952 Leiter der Diplomatenschule in Speyer, 1952-1955 Leiter der Personalabteilung des AA, 1955-1963 Generalinspekteur für den deutschen Diplomatischen Auslandsdienst, 1963 Präsident des Goethe-Instituts, München.

GND:121621219 {{ Pfeiffer, Peter }}

Extras (Fußzeile):