5.81 (z1961z): Rompe, Franz

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Rompe, Franz

Dr. Franz Rompe (1903-1960)

1927-1930 Statistisches Reichsamt, 1930 Leiter des Statistischen Amtes in Hindenburg (Oberschlesien), 1930-1937 Geschäftsführer der kommunalen Interessengemeinschaft für das oberschlesische Industriegebiet, 1937-1945 beim Reichskommissar für die Preisbildung, 1946 Berater der Britischen Militärregierung im Planungsstab für Statistik, 1946-1948 Statistisches Amt für die Britische Zone, 1948-1960 Verwaltung für Finanzen des Vereinigten Wirtschaftsgebietes bzw. BMF, dort 1949-1954 in der Abteilung II (Allgemeine Finanzpolitik und öffentliche Finanzwirtschaft) Leiter der Gruppe I (Volkswirtschaftliche Gruppe), 1954-1957 Leiter des Referats II C 1 (Generalreferat für Volkswirtschaft und Statistik), 1957-1960 Leiter der Finanzpolitischen und Volkswirtschaftlichen Gruppe.

GND:1030237158 {{ Rompe, Franz }}

Extras (Fußzeile):